Zum Hauptinhalt springen

Kraftspender*in für Mütter gesucht

Muttertags-Sammlung des Müttergenesungswerks startet.

Berlin / Altkreis Brilon / Bad Wildungen. Unter dem Motto „Kraftspender*in gesucht“ findet in diesem Jahr die bundesweite Spendensammlung des Müttergenesungswerks (MGW) rund um den Muttertag am 8. Mai statt. Auch die Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung im Erzbistum Paderborn bittet wieder um großzügige Unterstützung. Obwohl Kurmaßnahmen für Mütter, Väter und Kinder zu den Leistungen der Krankenkassen gehören, haben viele einkommensschwache Haushalte Probleme, die vorgesehenen Eigenanteile zu bezahlen. In solchen Fällen kann mit Spendenmitteln geholfen werden. 2021 sammelten die katholischen Verbände wie Caritas-Konferenzen, Frauengemeinschaft und Frauenbund in den Kirchengemeinden des Erzbistums rund um den Muttertag exakt 43.308,08 Euro, rund 11.000 Euro mehr als im „ersten“ Corona-Jahr 2020, als der Muttertag-Termin in den bundesweiten Lockdown fiel.

Die aktuelle Situation von Müttern in Deutschland ist laut einer Mitteilung des Müttergenesungswerkes ernüchternd. Mütter in der Corona-Pandemie wurden weit über die Grenzen der eigenen Belastbarkeit herausgefordert. Studien bestätigen: Mütter in Deutschland sind gesundheitlich schlechter durch die Pandemie gekommen als in anderen europäischen Ländern. Dass Müttergenesungswerk empfiehlt: Statt Blumen und Schokolade am Muttertag zu schenken, möge man lieber die Gesundheit von Müttern nachhaltig mit einer Spende unterstützen. Jeder Euro, der gespendet wird, hilft kurbedürftigen Müttern und ihren Kindern. Konkrete Hilfe finden sie auch in den Mutter-Kind-Kliniken Talitha in Bad Wildungen und St. 

Ursula in Winterberg des Caritasverbandes Brilon, wo mithilfe der professionellen Teams neue Wege für ein gelingendes Familienleben gefunden werden.


Beratung für Mütter und pflegende Angehörige
Montags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr bietet Monika Matuszak die Kurberatung – auch für pflegende Angehörige – an.
Kontakt via Telefon 02961-971915 oder mail m.matuszak@caritas-brilon.de

Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE13 7002 0500 0008 8555 04
oder online:
www.muettergenesungswerk.de/spenden

Freie Kurplätze

Liebe Patientin,

zu folgenden Terminen haben wir noch freie Plätze zur Verfügung:

26.11.2024 - 17.12.2024 (noch Platz für Mütter mit 2 und mehr Kindern über 3 Jahre, kein Trauer-Schwerpunkt)

Keine Plätze mehr für alle anderen Mutter-Kind-Maßnahmen. Keine Plätze mehr für Frauen-Maßnahmen in 2024.

Im Juni 2024 erscheinen die neuen Termine für das Jahr 2025, die dann auch direkt buchbar sind.

Danke für Ihr Interesse.  Ihr Belegungsteam der Klinik St. Ursula

 

Jetzt Kontakt aufnehmen!