Zum Hauptinhalt springen

Trauerbewältigung
für Frauen

Das Heute

Der Verlust eines geliebten Menschen ist ein einschneidendes Erlebnis, denn selten werden wir in unserem Leben mit so einer Endgültigkeit konfrontiert. Jede Menge Gefühle toben in Ihnen, doch gleichzeitig fühlen Sie sich taub und leer.
Stille und Wut, Schmerz und Angst, eine unerträgliche Ohnmacht begleiten Sie ständig. Sie fragen sich: Wie soll es weitergehen? Wie kann es überhaupt weitergehen? Denn da ist die Trauer, der Alltag und der Job.

Trauer ist ein sehr komplexer, intensiver, individueller Prozess. Etwas, auf das wir uns selbst bei Krankheit und Alter kaum vorbereiten können und das uns deswegen umso mehr aus der Bahn werfen kann.

Wir reichen Ihnen die Hand, um diesen schweren Weg gemeinsam zu gehen.  

„Du bist nicht mehr dort, wo du warst. Aber du bist überall, wo wir sind."

Victor Hugo

Das Morgen

Vielleicht möchten Sie nicht an morgen denken. Was soll morgen schon anders sein? Das Gefühlskarussell dreht sich weiter und wahrscheinlich haben Sie das Gefühl, immer der einzige Fahrgast zu sein.

Doch Sie sind nicht allein – weder in dieser Welt noch mit Ihren Gefühlen. Ein Aufenthalt in unserer Klinik zeigt Ihnen Schritt für Schritt einen Weg ins Morgen. Denn bei uns erleben Sie und Ihre Kinder eine Gemeinschaft, die ganz unterschiedlich, aber in einem gleich ist: Sie alle sind hier, weil sie trauern. Doch gemeinsam geht sich der Weg leichter.

In der Trauerbewältigung setzen wir auf:

  • Gemeinschaft
  • Den Austausch mit anderen Frauen und Familien, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden
  • Kreativ- und Bewegungsangebote
  • Eine geschützte Atmosphäre

Das "Wie?"

Um Ihnen bei der Auseinandersetzung mit Ihrer Trauer und deren Bewältigung zu helfen, nutzen wir verschiedenste Therapieansätze:

  • Psychologische/Psychotherapeutische Einzelberatung
  • sozialtherapeutische Einzelberatung
  • Gruppentherapie Trauerbewältigung
  • therapeutisches Bogenschießen
  • tiergestützte Therapie
  • Lichttherapie

Sie interessieren sich für unser Therapieangebot?

Zur Terminübersicht

Freie Kurplätze

Liebe Patientin,

zu folgenden Terminen haben wir noch freie Plätze zur Verfügung:

26.11.2024 - 17.12.2024 (noch Platz für Mütter mit 2 und mehr Kindern über 3 Jahre, kein Trauer-Schwerpunkt)

Mutter-Kind-Maßnahmen                

07.01. - 28.01.2025 (kein Platz mehr für Frauen mit 1 Kind)                            

28.01. - 18.02.2025 (kein Platz mehr für Frauen mit 1 Kind)                            

18.02. - 11.03.2025 (kein Platz mehr für Frauen mit 1 Kind)                             

11.03. - 01.04.2025 (kein Platz mehr für Frauen mit 1 Kind)                             

01.04. - 22.04.2025 (kein Platz mehr für Frauen mit 1 Kind)                            

22.04. - 13.05.2025                              

13.05. - 03.06.2025                              

03.06. - 24.06.2025                             

24.06. - 15.07.2025                                

15.07. - 05.08.2025                              

05.08. - 26.08.2025                             

02.09. - 23.09.2025                             

23.09. - 14.10.2025                               

14.10. - 04.11.2025                                 

04.11. - 25.11.2025                                 

25.11. - 16.12.2025 keine Trauer            

Frauen-Maßnahmen

09.01. - 30.01.2025

30.01. - 20.02.2025

20.02. - 13.03.2025

13.03. - 03.04.2025

03.04. - 24.04.2025

24.04. - 15.05.2025

15.05. - 05.06.2025

05.06. - 26.06.2025

26.06. - 17.07.2025

17.07. - 07.08.2025

07.08. - 28.08.2025

04.09. - 25.09.2025

16.10. - 06.11.2025

06.11. - 27.11.2025

27.11. - 18.12.2025   keine Trauer 

Danke für Ihr Interesse.  Ihr Belegungsteam der Klinik St. Ursula

 

Jetzt Kontakt aufnehmen!