Skip to main content

Beratung

Ist eine Kur das richtige für Sie?

Sie kommen im Alltag an Ihre Grenzen, wissen aber nicht, ob eine Kur zu Ihnen passt? Es ist ganz normal, dass Sie viele Fragen im Kopf haben: Wie läuft das mit dem Antrag? Wer trägt die Kosten? Und in vielen Fällen auch die Frage: Bin ich überhaupt „krank genug“? Wir bieten Ihnen neben Reha- auch Vorsorge-Maßnahmen an. Denn wir möchten gemeinsam mit Ihnen dafür sorgen, dass Sie gar nicht erst ernsthaft krank werden.

Kurtest online

Ein erster Hinweis darauf, ob Sie eine Kur beantragen können, gibt Ihnen der anonyme Online-Kurtest des Müttergenesungswerkes. Hier werden Ihre Belastungen abgefragt und eine Empfehlung wird ausgesprochen.

Wir empfehlen Ihnen zusätzlich, immer Kontakt mit einer Beratungsstelle aufzunehmen. Die im Einzelfall vorliegenden Belastungen lassen sich durch geschultes Fachpersonal wesentlich besser einschätzen. Der Kurtest stellt lediglich eine erste Empfehlung dar.

Zum Kurtest

Kostenlose Kurberatung

Eine deutschlandweite Übersicht über alle Beratungsstellen finden Sie auf der Übersichtskarte des Müttergenesungswerkes:

Zur Übersicht

Antworten auf Ihre Fragen zu den Maßnahmen
der St. Ursula-Klinik erhalten Sie hier:

Frau Häger und Frau Siepen

Belegungsdisposition MKK St. Ursula
Caritasverband Brilon e.V.
Ursulinenstraße 26, 59955 Winterberg

Belegung_ursula@caritas-brilon.de

Telefon +49 2981 9234572
Telefax +49 2981 9234511  

Frau Monika Matuszak

Kurberatung allgemein
Caritasverband Brilon e.V.
Scharfenberger Straße 19, 59929 Brilon

m.matuszak@caritas-brilon.de

Telefon +49 2961 9719 15
Telefax +49 2961 9719 28

Patientenverwaltung Klinik St. Ursula

Ursulinenstraße 26
59955 Winterberg

Info.su@caritas-brilon.de
  
Telefon +49 2981 9234 0
Telefax +49 2981 9234 511

Generelle Antworten auf Fragen
zum Thema Kur erhalten Sie bei der: